Die Dörfer im Kreis Guhrau


Groß Kloden

(1310 Cloda, 1945 Kloda Wielka)

(ev. Guhrau, kath. Guhrau, StA Kloden, 1941 StA Sallschütz, AG Guhrau, Amtsbezirk Kloden, Hebammen-Niederlassungsbezirk Guhrau-Tschirnau)


um 1926


Personenstandsregister, die nach 1945 vorhanden sind


Standesamt Gora


Geburten 1932


Archiwum Panstwowe we Wroclawiu

ul. Pomorska 2

PL 50-215 Wroclaw


Tote 1893


verfilmte Personenstandsregister bei LDS


keine


Chronik


1791

daselbst giebt es ein herrschaftlich Schloß, 1 Vorwerk, 3 Frey-, 10 Dreschgärtner, 2 Häusler, 1 Windmühle, 4 andere Häuser, in allem 22 Feuerstellen.


1845

24 Häuser, 1 herrsch. Vorwerk, 1 Windmühle, 3 Handwerker


1895

Rittergut, Fläche 316 ha: 225 ha Acker, 27 ha Wiesen, 49 ha Holzungen, 15 ha Hofraum, Wege, Teiche usw., Grundsteuer-Reinertrag ca. 4000 M, starker Zuckerrübenbau, an der Guhrauer Zuckerfabrik dauernd beteiligt


1898

Rittergut: Insp.: Kittelmann, Fläche 316 ha: 228 ha Acker, 25 ha Wiesen, 48 ha Holz, 2 ha Obstalleen, 1 ha Karpfenteiche, 12 ha Hofraum, Grundsteuer-Reinertrag ca. 5000 M, starker Zuckerrübenbau, an der Guhrauer Zuckerfabrik dauernd beteiligt, Stammherde für rotbunte Ostfriesen


1930

Der Sitz des Standesamts Kloden befindet sich in Sallschütz.


Besitzer


(-1553)

Hans von Kreckwitz

+ vor 1553

 

-1727

Georg Ernst von Kreckwitz

+ 5.9.1727


1727-1764

Ernst Gottlob von Kreckwitz

+ 1764


1764-1765

Eva Charlotte von Kreckwitz

geb. von Littwitz, 2. Frau von Ernst Gottlob v. Kreckwitz


1766-1767

Elisabeth Helene Henriette von Borwitz

Stieftochter von Eva Charlotte von Kreckwitz


1785/1791

von Borrwiz

 

-1823

von Borrwitz

+ 1822/1823


Polizei-District-Comm. Pucher


1844-

Frau Major von Massow

(Preis 50 000 Rtl.)


1856-

Hr. Senftleben


(1875)-1908

Eugen Hans Georg von Lucke und Kursko

Landesältester

* 16.11.1829 Alt Strunz, + 21.10.1908 Gr. Kloden

 

(1913)-1927

Walter von Lucke

* 28.04.1866 Gr. Kloden, + 17.07.1927 Gr. Kloden

 

1935

Franziska von Lucke

geb. von Thaer

 

Bürgermeister

 

1935/1941

Gustav Schultz


Lehrer


-1822

Gottlieb Werner, interimistisch


1822-

Gottlieb Werner, wirklich

 

Amtsvorsteher / Stellvertreter

1935

Adolf Stritzke, Gärtner, Kainzen / Ewald Günther, Landwirt, Kainzen

 

Einwohner


Johann Scholtz, Dreschgärtner, um 1688

Dr. Albrecht von LUCKE, Landwirt, Gr. Kloden, 1935 Mitglied des Kreisausschusses, 1935 2. Stellvertr. Beisitzer aus dem Stand der Arbeitgeber im Versicherungsamt für den Kreis Guhrau einschl. der Städte
 

1791 127 Ew.

1845 174 Ew.

1919 178 Ew.

1925 163 Ew.

1933 145 Ew.

1939 134 Ew.


letzte Änderung: 15.10.2008