Die Dörfer im Kreis Guhrau


Ibsdorf

(1499 Ibisdorff, 1945 Iwno)

(bis 31.12.1817 Kr. Guhrau, 1.1.1818-16.6.1875 Kr. Wohlau, ab 17.6.1875 Kr. Steinau)

(evang. Kunzendorf, Kr. Steinau, kath. Krehlau königl., 1876 StA Krehlau, StA Pronzendorf, Amtsbezirk Pronzendorf)


Chronik


1791

daselbst befinden sich 1 herrschaftlich Schloß, 1 Vorwerk, 5 Frey- 8 Dreschgärtner, 3 Häusler, 1 Windmühle, 4 andere Häuser, Summa 20 Feuerstellen


1845

21 Häuser, 1 herrsch. Wohnhaus und Vorwerk, 1 Windmühle, 1 Brauerei, 1 Brennerei, 4 Handwerker


1895

Rittergut mit Rustikalbesitz, Inspektor: Kurtz, Fläche 291,5 ha: 228,25 ha Acker, 15,75 ha Wiesen, 2 ha Weiden, 27 ha Holzungen, 8 ha Wasser, 10,5 ha Hofraum, Grundsteuer-Reinertrag 3830 M


1909

Am 16.7.1909 wird ein Mietentschädigungs-Tarif für Volksschullehrer und Lehrerinnen festgesetzt:

Servisklasse IVd (Leiter von Schulen mit 6 oder mehr aufsteigenden Klassen 200 M jährlich, andere Schulleiter und Lehrer 160 M jährlich, Lehrerinnen 110 M jährlich)


1931

Schulverband mit Steinau Ortsteil Nimkowitz. 52 Schüler in 1 Klasse.


1937

Das Rittergut ist aufgeteilt worden.


Besitzer


1791

v. Lediwary


1845

Geh. Oberfinanzrat u. Provinzialsteuerdirektor Engelmann

 

1875

H. Duesberg


1895

Isaak Werner, Stadtältester in Breslau, Tauentzienstr. 2 I


Bürgermeister


1941

August Hitziger

 

1944

Köhlert, Bauer


Lehrer


1931

Ernst Bischoff

 

Einwohner

 

Auguste Selma BAUDE, * 10.11.1874 Sophienthal, Kr. Guhrau ( Eltern: Julius BAUDE, Müllermeister und späterer Gemeindevorsteher, evang., Sophienthal; Mutter: Louise BAUDE, geb. HOFFMANN, evang. Sophienthal), oo Sophienthal, Kr. Guhrau 5.8.1905 mit Johann Ernst Gustav FIEBIG, Müllermeister, Wittwer, * 10.11.1866 Nährschütz, Kr. Steinau, wohnhaft zu Ibsdorf, Kr. Steinau (Vater: Johann Gottlieb Eduard FIEBIG, verstorbener Müllermeister, zuletzt wohnhaft in Kunzendorf; Mutter: Johanne Christiane geb. SEIDEL), Zeugen: Müllermeister Emil FIEBIG, 32 Jahre alt, wohnhaft in Zeisdorf, Kr. Sprottau, Stellenbesitzer Robert BAUDE, 40 Jahre alt, wohnhaft in Schimanowo Kr. Rawitsch


1791 120 Ew.

1845 138 Ew.

1925 282 Ew.

1933 401 Ew.

1937 417 Ew.

1939 431 Ew.


letzte Änderung: 31.10.2007