Die Dörfer im Kreis Guhrau


Logischen

(1791 Logschen, 1945 Lagiszyn)

(ev. Heinzendorf, kath. Kraschen, 1898 StA Reichen, 1930/1941 StA Kraschen, AG Guhrau, Amtsbezirk Reichen-Birkendorf, Hebammen-Niederlassungsbezirk Seitsch-Kraschen, Reichen-Birkendorf)


Gemeindeseelenliste von 1945


Chronik


1310

Das Dorf entrichtet den Geldzehnt an den Bischof.


1791

Logschen, besteht aus 2 Antheylen, nämlich

a) Ober-Logschen, worin 1 herrschaftlich Wohnhaus, 1 Vorwerk, 1 Windmühle, 3 Frey-, 6 Dreschgärtner, 12 Häusler, 3 andere Häuser, zusammen 26 Feuerstellen befindlich.

b) Nieder-Logschen, von 1 herrschaftlichen Wohnhause, 1 Vorwerk, 4 Frey- 5 Dreschgärtner, 1 Häusler, 1 Windmühle, einem andern Hause, zusammen 15 Feuerstellen.


1792

Zwischen der Gutsherrschaft und den Wirten wird ein Separations-Rezeß abgeschlossen (Bauerngüter, die noch in der Dominialfläche liegen, sollten verlegt werden).


1845

44 Häuser, 2 herrsch. Vorwerke, 1 Schäferei-Gehöft außerhalb, 700 Schafe, 2 Windmühlen, 1 Brauerei, 1 Brennerei, 2 Handwerker, 3 Händler


1883

Der Rittergutsbesitzer Ulm aus Logischen hat in Weschkau 3 Grundstücke erworben. Diese wurden vom Gemeindeverband Weschkau in den Gutsbezirk Logischen überführt.


1894/1898

Rittergut: 1 Insp., Fläche 291 ha: 235 ha Acker, 15 ha Wiesen, 26 ha Holz, 5 ha Weiden, 11 ha Hof, Erdsteuer-Reinertrag 4920 M


Besitzer


von Unwürde

 

1791

Dr. Knoll (Ober-Logischen)

Frau Richter (Nieder-Logischen)

 

1842-(1857)

Benj. Ulm (Preis 38 000 Rtl.)

 

1875/1898

Herrmann Ulm

 

1913

Conrad Ulm

 

1935/1941

Christa Ulm, geb. von Katzler


Bürgermeister


1935/1945

Robert Wahrnelt (+ 1953)


Erbschulzen


1792

Friedrich Kutzner (Ober-Logischen)

Adam Kutzner (Nieder-Logischen)

 

Einwohner

 

aus dem Einwohnerbuch für die Kreise Guhrau und Fraustadt 1941

 

Alfred Anders, Gastwirt

Gustav Anders, Arbeiter

Adolf Bunke, Ackerkutscher

Marian Clairsen, Kaufmann

Wilhelm Eberhard, Landwirt

Bruno Förster, Landarbeiter

Erich Franke, Steinsetzer

Karl Gallitschke, Kriegsinvalide

Karl Göbel, Vogt

Hermann Greulich, Landwirt

Karl Greulich, Ackerkutscher

Fritz Günther, Landwirt

Josef Günther, Landwirt

Willi Hartmann, Landarbeiter

Gustav Herbrich, Auszügler

Detlev von Hugo, Landwirt

Julius Jacot, Ackerkutscher

Paul Kahl, Ackerkutscher

Rudolf Kahl, Lohngärtner

Josef Kindler, Schmiedemeister

Gustav Kleiber, Maurer

Paul Kleiber, Rentner

Fritz Kleinert, Landwirt

Otto Krause, Landwirt

Rudolf Krenz, Arbeiter

Paul Kurzmann, Motorpflugführer

Otto Kuntze, Melkermeister

Fritz Latzel, Landwirt

Rudolf Mager, Ackerkutscher

August Pavel, Landwirt

Silvester Rabisch, Rentner

Kurt von Ravenstein, Landrat a.D.

Luise Rückert, Witwe

Fritz Sabath, Zimmermann

Ernst Schmidt, Bäckermeister

Kurt Sommer, Landwirt

Oskar Sommer, Landwirt

Josef Swilon, Landarbeiter

Christa Ulm, Rittergutsbesitzerin

Robert Wahrnelt, Bürgermeister

Richard Wüstehube, Korbmacher

Robert Wüstehube, Landwirt

Robert Zahn, Landwirt

Hermann Ziegler, Landwirt

 

Kurt Prengel, Inspektor, 1935 stellv. Amtsvertreter Amt Reichen-Birkendorf


1791 128 Ew. Ober-Logischen

1791 71 Ew. Nieder-Logischen

1845 216 Ew.

1919 193 Ew.

1925 231 Ew.

1933 187 Ew.

1939 188 Ew.

1941 200 Ew.


letzte Änderung: 13.02.2008