Die Dörfer im Kreis Guhrau


Tscheschkowitz

(1310 Sczessowitz, 12.12.1936 Eichenhag, 1945 Cieszkowice)

(1787 Kr. Herrnstadt, bis 31.12.1817 Kr. Wohlau)

(ev. Herrnstadt St. Andreas, kath. Herrnstadt, 1876/1930 StA Gurkau, 1941 StA Herrnstadt, AG Herrnstadt, Amtsbezirk Gurkau, Hebammen-Niederlassungsbezirk Herrnstadt-Bobile)

 


Chronik


1787

allhier giebt es 2 Anteile, deren einer unter das königliche Amt zu Herrnstadt, der andere dem Lieutenant Hofmann gehört; beide enthalten 1 Vorwerk, 1 Schulhaus, 8 Bauern, 9 Gärtner, 8 Häusler, 1 Windmühle, 2 Gemeindehäuser.


1845

35 Häuser, 1 herrsch. Vorwerk, 1 ev. Schule mit für Bienowitz, 1 Lehrer, 460 Schafe, 1 Windmühle, 1 Brau- u. Brennerei, 3 Handwerker, 2 Höcker – 2 Anteile: a) Kgl. (Domain-Amt Herrnstadt) 9 Bauern zinspflichtig b) Privat-Anteil: Gutsbesitzer Lichtenstein, 14 kleinere Wirte


1894

Rittergut mit Rustikalbesitz: Fläche 197 ha: 153 ha Acker, 14 ha Wiesen, 25 ha Holzungen, 5 ha Hofraum, Erdsteuer-Reinertrag 2556 M


1898

Rittergut mit Rustikalbesitz: Fläche 176 ha: 134 ha Acker, 13 ha Wiesen, 25 ha Holzungen, 4 ha Hofraum, Erdsteuer-Reinertrag 2556 M


1909

Die Lehrerstelle an der evang. Schule wird zum 1.4.1909 frei und soll wieder besetzt werden.

Am 16.7.1909 wird ein Mietentschädigungs-Tarif für Volksschullehrer und Lehrerinnen festgesetzt:

Servisklasse IVd (Leiter von Schulen mit 6 oder mehr aufsteigenden Klassen 200 M jährlich, andere Schulleiter und Lehrer 160 M jährlich, Lehrerinnen 110 M jährlich)


1930

Der Sitz des Standesamts Gurkau befindet sich in Tscheschkowitz.


Besitzer


1787

Lieutnant Hofmann


1845

Gutsbesitzer Lichtenstein


1854-(1857)

Hr. Louis Heinze

 

1876

August Zinnemann


1894/1898

Max Mayer, Lieut.

 

1935

Fiedler

 

Bürgermeister

1935

Gottlieb Woy

 

1941

Paul Fröhlich


Lehrer


1824-

Berner

 

1935

Max Barufke

Bänsch

 

Einwohner

 


Bernhard Illmer, Ziegeleibesitzer, 1935 Amtsvorsteher Amt Gurkau, 1935 Standesbeamter Standesamt Gurkau

Fiedler, 1935 Kreisobmann Kreisbauernschaft Guhrau

Alfred Schmidt, Bauer, 1935 Schiedsmann in Gahle, Gurkau und Tscheschkowitz


1787 135 Ew.

1845 211 Ew.

1919 224 Ew.

1925 305 Ew.

1933 365 Ew.

1939 344 Ew.


letzte Änderung: 03.03.2009