Vorkommen SABATH

in Sachsenhausen (Frankfurt/Main)


letzte Änderung: 21.11.2001


Barthold SABBATH, Bürger und Ackersmann zu Landau

Sohn:

Johann Georg SABBATH, 1716 Bürger und Blumengärtner, + 28.5.1722, oo Frankfurt/M. 9.6.1716 mit Rebecca MÜLLER (~ 20.6.1687, Vater: Caspar M., Bürger und Fischer in Frankfurt)

Sohn:

Henrich, ~ 9.2.1717 Frankfurt, 1740 Bürger und Fischer, 1756 Weingärtner, 1780 Fischermeister, + 18.11.1797, oo Frankfurt/M. 8.6.1740 mit Anna Elisabeth HAUBEN (~ 25.1.1719, + 4.8.1778, Vater: Hermann H., Bürger und Fischer in Frankfurt/M.)

Kinder:

- Johann Philipp, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 2.2.1741

- Catharina Elisabetha, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 7.2.1742, oo 1776 mit SIMON

- Philipp Jacob, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 11.12.1744

- Susanna, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 8.9.1747, oo 1777 mit NAGEL

- Friedrich Maximilian, Bürger und Fischermeister in Frankfurt, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 11.2.1750, + 27.2.1797, ooI. Frankfurt/M. 20.6.1780 mit Susanna SCHMAL (~ 20.2.1758, + 28.5.1784, Vater: Johann Georg Sch., Bürger und Fischermeister in Frankfurt/M.), ooII. mit Justina Margaretha MAURERIN

- Johann Daniel, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 20.12.1752

- Anna Margaretha, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 8.3.1756

- Henrich, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 17.11.1758, + 17.6.1760

- Maria Anna, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 7.12.1762, oo 1792


Kinder von Friedrich Maximilian Sabbath und Justina Margaretha Maurerin:

- Johannes, Bürger u. Fischermeister in Frankfurt, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 17.12.1785, + 30.6.1851, oo Frankfurt/M. 26.3.1811 mit Anna Margaretha REGNER (* 29.9.1790, + 22.10.1846 (Frankfurt-) Sachsenhausen, Vater: Johann Georg R., Bürger und Fischermeister in Frankfurt/M.)

- Elisabeth Margaretha, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 4.1.1789, oo 1809 DIELMANN


Kinder von Johannes Sabbath und Anna Margaretha Regner:

- Johann Georg, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 8.8.1813, aus dem Lehrjungenbuch Frankfurt/M.: Johann George Sabbath * 31.7.1813 hiesiger Bürgerssohn, lutherisch, welcher bescheinigendermaßen die Schutzblattern gehabt hat, soll das Beckerhandwerk bei dem mit ihm erschienen Meister Johann Georg Kreiß vom 1.Sept. 2 Jahre lang lernen und wurde im Beiseyn der Geschworenen Johann Dietrich und Johann Adam Kißler eingeschrieben, d. 11.10.1833

Neben bemerkter Joh.Georg Sabbath wurde von seinem Lehrmeister Joh.G. Kreiß als ausgelernt frei und ledig gegeben und im Beiseyn der Geschworenen Johan Schmidt und Georg Friedrich Gwinner aus der Lehreausgeschrieben d. 5. September 1835.

- Maria Magdalena, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 3.9.1817, oo 14.10.1841 mit SCHMIDT

- Johanna Maria Magdalena, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen , + 17.7.1822


Anna Margaretha SABBATHin, aus Nassau Diez

Tochter: Anna Margaretha, ~ (Frankfurt-) Sachsenhausen 19.2.1784