Vorkommen SABATH

in Schlesien – Kreis Breslau

letzte Änderung:09.06.2007

Bogschütz

Maria Elisabeth SABATH, 04.03.1844 Totgeburt einer unehelichen Tochter, „bis kurz vor ihrer Niederkunft Magd in Wangern [Kr. Breslau], während ihres Aufenthaltes beim DreschgärtnerBAUMGART eine Tochter Todt geboren. Sowohl Hebamme BIAS aus Markt Bohrau [Kr. Strehlen] als auch die Anzeigende sind bei der Geburt zugegen gewesen.“ (KB Markt Bohrau, Kr. Strehlen)

Theresia SABBATH, verheiratete Baumgart, aus Bogschütz, Ehemann: Anton BAUMGART, Tochter: Anna Maria Florentine, ~ Markt Bohrau 26.12.1844, Taufpatin: Anna Maria SABBATH, Jungfer aus Buchwitz, Kr. Breslau (KB Markt Bohrau, Kr. Strehlen)

Heinrich SABBATH, Knecht aus Bogschütz, * um 1821, + 03.01.1845 an Auszehrung, begr. 07.01.1845 (KB Markt Bohrau, Kr. Strehlen)

Irrschnocke

Robert SABATH, 1929 Mühlpächter

Prisselwitz

Anton SABATH, Bauerngutsbesitzer aus Prisselwitz, am 18.08.1842 Pate bei der Taufe von August Joseph Eduard, Sohn von Peter SCHNEIDER, in Markt Bohrau, Kr. Strehlen (KB Markt Bohrau, Kr. Strehlen)